Am 30.04.2019 hatten wir die Ehre uns abends bei Familie Urbaniak zu treffen und in einer netten Runde über einige Dinge im Trabrennsport zu sprechen.
Eines vorweg, es war nicht ganz einfach.
Dennoch waren wir eine illustre Runde, bestehend aus:

– Thorsten Urbaniak mit seiner Gattin
– Silke und Wolfgang Kamps
– Andreas Weight
– Iris Schneider
– Udo Michalzik
– Tim Schwarma
– Eva Welsing
– und ich.

Zu einem lockeren Gespräch bei Bier und Kaffee trafen sich am Vorabend zum Maifeiertag einige Aktive und Rennsportinteressierte aus dem Traberlager zu einem Gedankenaustausch, der über das trottoforum initiiert wurde. Gastgeber war die Familie Urbaniak, aktive Züchter und Besitzer aus Marl-Sinsen.

Zur Sprache kamen Ideen zur Verbesserung des Marketing der Rennvereine, eine mögliche Hilfestellung bei der Organisation und Durchführung von Rennveranstaltungen sowie Anregungen zur Modifikation der Rennausschreibungen. Es ist geplant, die Ergebnisse den Verantwortlichen der westdeutschen Rennvereine vorzutragen und sie in die detaillierte Diskussion bei weiteren Treffen mit einzubeziehen.
Wir werden uns weiterhin Gedanken machen und auch in regelmäßigen Abständen austauschen und Euch auf dem Laufenden halten.

X